Fenster und Türen

Gefahrenpunkt Fenster

Alle drei Minuten geschieht in Deutschland ein Einbruch. Während in der Vergangenheit Einbrecher ihr schmutziges Handwerk vorzugsweise in der Nacht erledigten, kommen sie heute auch am helllichten Tag. Die Kriminalpolizei weist darauf hin, daß wirksamer Einbruchschutz nur durch gute Nachbarschaftshilfe und durch entsprechende technische Maßnahmen erzielt werden kann.

Macht Ihre Fenster noch sicherer! „Krallfix“

 Krallfix ist eine Fenstersicherung, mit der man jedes Fenster auch auf der Bänderseite wirksam schützen kann. Durch die Verschränkung von 3 Riegelkrallen an der Riegelplatte mit den Gegenkrallen an der Riegelplatte mit den Gegenkrallen am Schließblech, wird eine zuverlässige Verriegelung von Fensterflügel und Fensterahmen gewährleistet.

Fenster-Stangenverschluss

Beim Fenster-Stangenverschluss braucht man auf die gewohnte, bequeme Handhabung  beim Öffnen oder Schließen des Fensters nicht zu verzichten. Die Funktion wird ganz normal über den vorhandenen Fenstergriff gesteuert.
Sogar in der Kippstellung bleibt die untere Sicherung im Schließkasten arretiert. Alle Fenstersicherungen können in der gleichen Schließung geliefert werden(1-Schlüssel-System).

 

Fenstersicherungen

Diese Fenstersicherungen erschweren zusätzlich das Aufhebeln der Fenster von außen. Sie sind so durchdacht konstruiert, daß bei gängigen Falzhöhrn von 8, 10, 16 und 20 mm eine Montage ohne Unterlegplatten möglich ist. Ein zusätzlicher Schließkasten ist nicht notwendig.

Fensterschutz aus Ganzstahl mit Zusatzanker             Fensterschutz Standard              Fensterschutz für Doppelflügeltüren

Ganzstahl mit Zusatzanker   Standard    Für Doppelflügelfenster